Investor Relations

Beate Uhse auf einen Blick

In 70 Jahren hat Beate Uhse ein hohes Maß an Kompetenz und Erfahrung aufgebaut, auf das Millionen Kunden in sieben Ländern Europas vertrauen. Wir setzen besonders auf unsere starken Marken Beate Uhse, Pabo sowie Adam & Eve. Mit modernen Online- und Shop-Konzepten und verführerischen Sortimentswelten machen wir Ihren Einkauf zu einem besonderen Erlebnis.

Mit dem Gang an die Börse etablierte Beate Uhse im Jahr 1999 die erste Erotik-Aktie Europas. Sie ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Unsere Vision: Beate Uhse als universellen Marktplatz für erotische Lifestyle-Produkte international zu etablieren.

Aktuelle Nachrichten

Schärfung der strategischen Ausrichtung durch Asset-Verkäufe und Konzentration auf Kernmarken und B2C-Geschäft

Verkauf des niederländischen Großhandels sowie Trennung von niederländischen B2C-Aktivitäten
 
Buchverluste aus Asset-Deals nach IFRS ca. EUR 5 Mio.
 
Bestätigung der vorläufigen Zahlen 2016 und Ausblick 2017

Zahlung der Anleihezinsen erfolgt am 27.Juli 2017

Vollständige Konzentration auf Kernmarken und B2C im E-Commerce und Einzelhandel 

Weiterlesen …

Beate Uhse lanciert neue Kampagne „be you.“

Sei du selbst – Erotik hat viele Facetten:
Beate Uhse lanciert neue Kampagne „be you.“ mit Frankfurter Agentur SNOOK

Weiterlesen …

CEO Michael Specht komplettiert sein Management-Team

CEO Michael Specht besetzt die Posten des CMO und Country Managers Deutschland neu und komplettiert damit das Management-Team der Beate Uhse AG. Bereits im November des vergangenen Jahres wurde ein neuer IT Direktor, im März 2017 ein neuer E-Commerce Direktor berufen. Mit einer „Refreshment-Kampagne“ vollzog Beate Uhse nun den ersten Schritt in Richtung Verjüngung der Marke in Deutschland. Weitreichende Änderungen im Newbranding sind abgeschlossen und werden in Kürze kommuniziert.

Weiterlesen …